BHP 1 30.05.2015 - DTK - Gruppe Lüneburg

Direkt zum Seiteninhalt

BHP 1 30.05.2015

Gruppe Lüneburg > Berichte aus der Gruppe > BH-Prüfungen
BHP 1 am 30. Mai 2015

Am 30. Mai 2015 haben wir wieder eine BHP 1 durchgeführt. Alle Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden, wobei wir dieses Mal drei sehr junge Teckel dabei hatten. Das waren Pico vom Arendseer Bruch mit Frauchen Heide – Marie Borth ( 6 Monate), sowie mit Bea von Hagelsberg mit Frauchen Nadine Renz ( 7 Monate) und D Artagnan von der Rambrücker Mühle genannt Strolchi (7 Monate). 
 
Insgesamt waren 9 Hunde und Hundeführer am Start. Die höchste Punktzahl erreichte  Meike Seidel mit Arne vom Kirchbrink (2 Jahre und 8 Monate alt)
 
Wir trafen uns bei regenerischem Wetter wie üblich auf dem Parkplatz am Düwelsbrooker Weg in Lüneburg und gingen gemeinsam zu unserer Übungswiese nahe der „Teufelsbrücke“. Dort losten die Teilnehmer unter Aufsicht der Ausbilder Heidi und Werner Zeletzki sowie von Prüfer Uwe Behnken aus Oldenburg die Startnummern aus.
Dann ging es auch schon mit der Leinenführigkeit los. Die Hunde mussten an lockerer Leine Holzbalken überqueren, Pirolen umrunden und durch eine Menschenmenge gehen. Höchster Schwierigkeitsgrad waren jedoch die 30 Meter, die die Hunde unangleint bei Fuß zurücklegen mussten.
Außerdem wurden die Hunde voraussgeschickt und aus der Entfernung wieder abgerufen,was alle hervorragend meisterten.
 
Das Geklatsche von Menschen, sowie die Glocke erschreckten die Hunde allesamt überhaupt nicht. Nur das fünf minütige Ablegen lockte bei den Hundeführern den einen oder anderen Schweißtropfen hervor und führte bei vereinzelten doch zu einem kleinen Punktabzug.
Souverän zeigten sich dann alle aber wieder beim Verhalten im Straßenverkehr.
Dabei mussten die Hunde (natürlich angeleint!) mit ihren Hundeführern die Straße überqueren und ruhig dabei bleiben, wenn der Hundeührer einem Passanten mit Regenschirm und Zeitung den Weg zur nächsten Eisdiele erklärte.
Schließlich passierte auch noch eine wild klingelnde Radfahrerin namens Heidi Zeletzki den Weg - für alle überhaupt kein Problem.
Nach der Prüfung trafen wir uns alle noch in einem nahegelegenden italienischem Restaurant. Nach einem guten gemeinsamen Essen verteilte der Prüfer schließlich die Urkunden.
Die Ergebnisse im Überblick:
 
Heide-Marie Borth                 mit Pico vom Arendseer Bruch                 92 Punkte
                                                (6 Monate alt)
 
Bodo Kant                              mit Arthus vom Lüttjen Bruch                    94 Punkte
                                               (20 Monate alt)
  
Nadine Renz                         mit Bea von Hagelsberg Hütte                   94 Punkte
7 Monate alt
 
Ursula Schneider – Krüger mit Lord Nico Däumeling von Grabow       94 Punkte
                                               (3 Jahre und 9 Monate)                                   
 
Stephanie Menke                 mit Ismo Junior Border of Dirty Devil         94 Punkte
                                                (11 Monate )                                                    
 
Nina Raddatz                       mit D'Artagnan v. d. Rambrücker Mühle    96 Punkte
                                               genannt Strolchi (7 Monate alt )                                
 
Brigitte Röttger                      mit Vilou                                                        96 Punkte
                                               (2 Jahre und drei Monate)
 
Alexandra Martini                 mit Amy vom Elmblick                             106 Punkte  
                                               (8 Monate alt )                                                                                     
 
Meike Seidel                         mit Arne vom Kirchbrink                          108 Punkte 
                                                (2 Jahre und 8 Monate alt)                                                                    
 

Bericht von Julia Doebler
  
Zurück zum Seiteninhalt