Sülfmeistertage 2017 - DTK - Gruppe Lüneburg

Direkt zum Seiteninhalt

Sülfmeistertage 2017

Gruppe Lüneburg > Berichte aus der Gruppe
Kopefestumzug der 15. Lüneburger Sülfmeistertage am 01.10.2017

bei strahlendem Sonnenschein konnten wir unsere Mitglieder mit und ohne Dackel zum Kopefestumzug begrüßen.
Gerade hatten wir den Festplatz betreten, standen unsere Dackel im Mittelpunkt. Wir hörten von allen Seiten, oh die kleinen Dackel, oh wie süß, können wir den Dackel mal streicheln. Pünktlich um 15:00 Uhr startete der Umzug und unsere Dackel zeigten den Zuschauern an den Straßen, dass „Kleine ganz „Groß“ sind. Ob Martinshorn, Spielmannszüge und Trommel, alles das konnte nicht stören.   
Wir marschierten Richtung Lambertiplatz. Unsere Dackel zauberten den Bewohnern des Seniorenzentrums ein Lächeln ins Gesicht. Es folgten Applaus und Zurufe. Weiter ging es zum Markplatz. Unser Verein wurde vorgestellt und Werner musste den Zuschauern die Frage nach dem Unterschied zwischen Dackel und Teckel beantworten.  
Während der kleinen Wartezeit wurden unsere Dackel mit Streicheleinheiten verwöhnt. Der Weg führte uns zum Sande. Unser Verein wurde begrüßt, doch diesmal mit der Frage, sind die Dackel auch dabei.
In der Wallstraße löste sich der Festumzug auf und ein schöner Nachmittag ging zu Ende.
Zurück zum Seiteninhalt