Zuchtschau 2018 - DTK - Gruppe Lüneburg

Direkt zum Seiteninhalt

Zuchtschau 2018

Gruppe Lüneburg > Berichte aus der Gruppe > Klub-Zuchtschau
Der schönste Teckel der Region wurde gefunden – Zuchtschau 2018
 
 
Am 04. März 2018 veranstaltete die Teckelgruppe DTK Gruppe Lüneburg wieder ihre alljährliche Zuchtschau im Gasthaus Sasse in Radbruch. Pünktlich um 14.00 h wurde die Veranstaltung durch die Böhmsholzer Jagdhornbläser mit einigen Jagdsignalen und der Teckelfanfare musikalisch eröffnet, danach folgten einige Grußworte des Schauleiters Joachim Bahlmann. Bereits über einer Stunde zuvor hatten viele fleißige Helfer, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, mit der Registrierung der Teilnehmer begonnen.
 
 
Der Zuchtrichter Herr Jörg Papenhagen begutachtete unterstützt durch unsere Zuchtwartin Eva Bartlomiejczuk einen Hund nach dem anderen. Insgesamt hatten sich 23 Teckel angemeldet.
 
Zum 2. Mal in Folge wurde der Rauhhaar-Teckelrüde „Othello vom Steenacker“ mit seiner Besitzerin Frau Henrike Kaiser Tagessieger der Zuchtschau.
 
Außerdem wurden die Sieger der drei typischen Haararten eines Teckels gekürt.
 
Der schönste Rauhhaarteckel wurde natürlich der Tagessieger Othello vom Steenacker mit Besitzerin Henrike Kaiser.
 
Bei den Langhaarteckeln siegte „Brunhild von den Friedensburger Löwen“ mit Uwe Thomsen und Uwe Seggermann konnte mit „Ludwig von den Eifelhexen“ als Sieger nach Hause fahren. Wir gratulieren allen Hunden und Ihren Besitzern!
 
Allen fleißigen Helfern die vor und bei der erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung mitgeholfen haben sei noch einmal ausdrücklich gedankt. Ohne die Bereitschaft zum Ehrenamt wären solche Veranstaltungen nicht möglich!
 
Mehr zu unserer Gruppe finden Sie unter: www.teckelklub-lueneburg.de

Bericht von Catharina Carstens - Jugend. u, Pressewartin
Artikel aus der LZ Ausgabe vom 24.04.2018

Othello ist der schönste Teckel
Radbruch. Die Gruppe Lüneburg im Deutschen Teckelklub (DTK) hat auch in diesem Jahr den schönsten Teckel der Region gekürt. Eröffnet wurde die Zuchtschau im Gasthaus Sasse in Radbruch von den Böhmsholzer Jagdhornbläsern mit einigen Jagdsignalen und der Teckelfanfare. Anschließend begrüßte Schauleiter Joachim Bahlmann die Teilnehmer und Gäste, bevor Zuchtrichter Jörg Papenhagen, unterstützt von Zuchtwartin Eva Bartlomiejczuk, einen Hund nach dem anderen begutachtete. 23 Teckel waren angemeldet worden. Wie schon 2017 holte Rauhaar-Teckelrüde „Othello vom Steenacker“ mit Besitzerin Henrike Kaiser den Tagessieg der Zuchtschau. Zudem wurden die Sieger der drei Haararten eines Teckels gekürt. Schönster Rauhaarteckel war „Othello vom Steenacker“. Bei den Langhaarteckeln siegte „Brunhild von den Friedensburger Löwen“ mit Uwe Thomsen, ubei den Kurzhaarteckeln „Ludwig von den Eifelhexen“ von Uwe Seggermann. lz
Mehr zur Teckelgruppe unter www.teckelklub-lueneburg.de
Zurück zum Seiteninhalt